Überspringen zu Hauptinhalt

HANDWERK Mobile Erreichbarkeit – der digitale Trend

« Back to Glossary Index

Menschen, Bewerber aber auch Unternehmen gewöhnen sich schnell an bequeme Online-Lösungen. WhatsApp hält Einzug in die Webseiten. Direkter gehts kaum. Bewertungen werden immer wichtiger. Auch im Handwerk.

Diese digitalen Trends müsst Ihr beobachten. Eure Lehrlinge, Gesellen und Meister werden von vielen umworben – selbst auf dem Weg zur Arbeit. Über Handy und Internet. Freizeit und Beruf muss zusammenspielen. Funktionieren.

Welche Trends sind das?

Networking
Automation
Marketing
Engagement

Hier einige Trends für DIGITAL im Handwerk:

Roboter unterstützen das Handwerk

Roboter? Handwerk? das geht? Ja. Klar. Assistierende Robots oder auch Cowboys genannt halten Einzug. Wenn Sie Arbeitsschritte einmal gemacht haben – können sie diese jederzeit wiederholen.

  1. 3D Druck im Handwerk

Teuer? Allemal. Aber er macht das Handwerk einfacher. Viele Lösungen werden heute schon über den 3D Druck gelöst. Materialien wie Keramik, Metall, Kunststoffe. Gerade im Handwerk wie bei Zahntechnikern oder Orthopäden sind diese 3D Drucker im Einsatz. Sie ermöglichen die Herstellung von Formen – die in Masse gar nicht produziert werden.

  1. Handwerk goes Premium

Special Skills geben dir als Handwerker Aufschwung. Du musst Maßprogramme, 3D Programme beherrschen. Planungen digital machen. Küchen oder Schränke und mehr – als Maßanfertigung. Das macht das Handwerk noch Interessanter.

  1. Coworking Spaces

im Handwerk? Immer selbstverständlicher. Gemeinsame Büros oder Werkstätten bringen Handwerker und Kreative Köpfe zusammen. Kleinere Handwerksbetriebe und Startups können von vorhandener Infrastruktur profitieren.

  1. Handwerk und Marke?

Dein Betrieb muss MARKE werden. Wichtig für Kunden und Arbeitnehmer. Die einfache Stellenanzeige in der Tageszeitung ist verstaubt. Digital, Videos und Mitarbeiterstimmen werden immer wichtiger. Die richtige Zielgruppe ansprechen ist KERN jeder Kommunikationsmaßnahme. So werden wir MARKE.

Renoarde hilft dir gerne dabei – MARKE zu werden.

« Zurück zum Glossar

letsgo@renoarde.de

An den Anfang scrollen